30. Januar 2021

Nachruf Lissi Wit

Wir trauern um unsere Präsidentin und Vereinsgründerin Lissi Witt, die im Alter von 91 Jahren am 5.1.2021 leider verstorben ist.

nachruf-lissi-witt

Seit der Gründung des Vereins im Jahr 1975 war Lissi Witt (zusammen mit Ihrem Mann Erwin Witt) immer mit viel Herzlichkeit sowie vollem Tatendrang für den Verein da und hat in den letzten 45 Jahren unglaublich große Dienste für AHOY geleistet. Bis heute kann der Verein von den Erfolgen und dem Wirken der Familie Witt profitieren.

Aufgrund der derzeit geltenden Corona-Verordnungen in Hamburg, gab es leider keine Möglichkeit für die AHOYer, sich bei der Trauerfeier von ihr gebührend zu verabschieden und die Anteilnahme auszudrücken. Diese Trauerfeier durfte nur im engsten Familienkreis stattfinden.

Dennoch waren die AHOYer in Gedanken bei den Angehörigen, zeigten ihr tiefes Mitgefühl mit einem orangen Trauergesteck sowie einer großen Fotocollage voll mit Erinnerungen von AHOY zusammen mit Lissi und Erwin Witt.

Zusätzlich wird die folgende Traueranzeige heute (am Samstag, den 30.1.2021) im Billstedter Wochenblatt veröffentlicht:

Layout 1

Möge Lissi Witt nun zusammen mit Erwin Witt in Frieden ruhen und immer ein wachsames Auge auf unseren Verein haben. Wir werden sie als Person und ihr Engagement um unseren Verein als Andenken niemals vergessen!

 

nach oben