11. April 2018

Daheim bei Freunden…

…hieß es wie auch in den Vorjahren: der konzentrierte Teil der Vorbereitung auf die neue (Wertungs-)Saison startete wie so oft bei unseren Wittenburger Freunden mit einem langen Trainingswochenende- und das hatte es in sich. Nicht nur früh aus Hamburg los und spät am Sonntag erst zurück, nein, für den ersten Trainingstag hatte Sandra auch noch zwei externe Dozenten verpflichten können, Isabelle für die Flöten und René für die Percussion und Mallets.

Nicht nur, dass beidseitig die Chemie auf Anhieb zu stimmen schien- leuchtende Augen vieler Aktiver über die Menge und die Feinheiten des Erlernten einerseits und erkennbare Erschöpfung beim Warten auf das Gegrillte am Abend zeigten überdeutlich, dass dieser Tag ein voller Erfolg war (und sicherlich auch mal wiederholt werden wird!).

War die Musik der Wertungs-Marschparade Schwerpunkt des ersten Tages, so deren Bewegungen und Figuren der des zweiten; glücklich-erschöpft endete dann dieses ganz besondere, Mut machende Wochenende für Aktive und Betreuer. vdO

WiB-TrWoE 180407 (1) WiB-TrWoE 180407 (2) WiB-TrWoE 180407 (3) WiB-TrWoE 180407 (6) WiB-TrWoE 180407 (17)

nach oben