13. Mai 2017

Der Mai ist gekommen

„Mission Rastede“ bestimmte allumfassend die ersten Monate des Jahres: akribische Trainingspläne und Teilnehmerlisten, Bestandsaufnahmen des z.T. überfälligen Ergänzungsbedarfs bei Uniformen und Instrumenten, und immer wieder: Training, Training…für die angepeilten Wertungsteilnahmen an „Feldshow“ und „Marschparade“. Da waren jüngste Auftritte bei den „100-jährigen“ (Britta & Wiebke) oder „Josie“ (endlich volljährig!) wahrlich willkommene Abwechslungen.

Aber nun der erste richtig öffentliche Auftritt des Jahres: Maibaumfest in Oststeinbek. Nicht zum ersten Mal ging es wieder als musikalisch-optische Plattform für Bürgervorsteher, Bürgermeister und den „kleinen Maibaum“ kreuz und quer an der Spitze eines liebevoll gestalteten Umzugs der Vereine und Verbände durch die üppig geschmückten, dem Ortsfremden nahezu unbekannten Wohnstraßen des Ortes. Das Aufrichten des Maibaumes, wie schon in vorausgegangenen Jahren, war der Publikumsmagnet, und auch hier war AHOY mit seiner modernen Musik genau so wie den heißgeliebten Oldies im Zentrum des Geschehens. Und im wahrsten Sinne: im Anschluss wurden Alina und Josie nach ihrem ersten öffentlichen Auftritt standesgemäß in den Kreis der UniformträgerInnen aufgenommen: Herzlichen Glückwunsch euch Beiden!!!

Eingebettet war dieser Auftritt, wie könnte es anders sein, natürlich in das lange Trainingswochenende „zuhause“; akribisch hatte Sandra den bei der Marschparade zu absolvierenden Parcours auf den MüMaBe-Sportplatz übertragen, und ein ums andere Mal (na, ihr wisst schon)…

(vdO)

170506-07 MaiBaum+Training (8) 170506-07 MaiBaum+Training (17) 170506-07 MaiBaum+Training (23) 170506-07 MaiBaum+Training (25) 170506-07 MaiBaum+Training (27) 170506-07 MaiBaum+Training (30) (1) 170506-07 MaiBaum+Training (30) 170506-07 MaiBaum+Training (33)

nach oben