17. September 2016

In eigener Sache- oder: Heimathafen Hamburg!

Den „Hafen der Ehe“ haben Sölve und Jan bei schönstem Sommerwetter entgegengestrebt- im großen Familien- und Freundeskreis der Beiden durfte natürlich auch AHOY in Flottbek nicht fehlen. Ein nahezu unvermeidliches Spalier in Orange, ein Potpourri aus AHOY’s Hightlights, ein nicht durch sein Instrument verstellter Blick auf einen strahlenden Bräutigam und eine ebenso strahlende Braut in prächtigem Weiß- all’ das waren die Zutaten eines romantischen Abschlussbildes der kirchlichen Hochzeit, wobei ja auch schon Bände sprach, dass, anders gekleidet als AHOY im Allgemeinen, kurzfristig mehrere der Gäste ihren Platz in der spielenden Formation (wieder) einnahmen.

Es bleibt, nochmals dem Paar alles erdenklich Gute für das gemeinsame Leben auch an dieser Stelle zu sagen. vdO

noch mehr Fotos

jansoelve jansoelve02 jansoelve03 jansoelve04 jansoelve05 jansoelve06

nach oben