3. Dezember 2014

Neue Hüte braucht AHOY

Saisonabschluss mal anders- mit reichlich Kinderpunsch, Glühwein und Würstchen war die Garage von Heike und Klaus der urgemütliche Treffpunkt, um das Ende einer wettbewerbsfreien, aber gerade deswegen wohl auch sehr unternehmungslustigen, Saison zu begehen.

Und damit nicht genug der Anlässe: was vor reichlich einem Jahr mit dem Begutachten verschiedenster neuer Uniformen begann, fand nun sein Ende: „des Kaisers neue Kleider“ (nein, nein, nicht die Originalversion, bei diesem Wetter ohnehin nicht empfehlenswert) wurden nun abschließend durch Anpassen und Zuteilung der neuen Uniformhüte komplettiert. Ein neues Konzertjahr 2015 wartet nun in Kürze auf die von Kopf bis Fuß neu eingekleideten AHOYer. vdO

Huttausch 141122-12

nach oben