4. März 2013

汉堡AHOY乐团问上海好!

Wurden bereits seit Dezember „heimlich“ Reisepässe, Beglaubigungen und Passfotos gesammelt, Eltern-, Lehrer- und Arbeitgebergespräche geführt und ständig die „stille Post“ aktiviert („fährst Du auch mit…?“), so ist es spätestens seit der Shanghai-Info-Veranstaltung am 23. Februar so richtig offiziell und handfest greifbar: auf Einladung des entsprechenden chinesischen Dachverbandes an den amtierenden Deutsche Meister, Jugend-Show-Musikkorps AHOY Hamburg, werden wir etliche Auftritte- dabei natürlich auch die preisgekrönte Michael-Jackson-Show- in Shanghai absolvieren!

Wow, welch eine Aufregung (ich denke wohl, bei allen, ob mitreisend oder nicht!); so werden also ab Ende April für gut eine Woche ca. 40 AHOYer die langjährige Partnerstadt Hamburgs heimsuchen und mit mehreren anderen, teilweise auch professionellen, internationalen Bands um die Gunst eines asiatischen Publikums wetteifern.

Um nun zeitig eine Vielzahl möglicher Fragezeichen aufzulösen hat der Vorstand keine Mühen gescheut und für die erste gemeinsame Info-Veranstaltung zwei Expertinnen „verpflichtet“: Katharina und Sabrina, vor kurzem noch Abiturientinnen des Gymnasium Marienthal und als solche bereits zwei bzw. ein Mal im Austausch in Shanghai gewesen. Viele Tipps und Hinweise zu den Gegebenheiten vor Ort fanden eine aufmerksam mitschreibende Zuhörerschaft und regten sowohl Phantasie als auch Vorstellungsvermögen kräftig an.

Ein wenig erschöpft nach dieser Fülle an Informationen über ein uns allen fremdartiges Reiseziel konnte gerade noch die einzig formale Pflichtaufgabe dieses Nachmittags gelöst werden: das gemeinsame Ausfüllen der Visa- Anträge! vdO

nach oben